600 LoRa Rauchmelder mit nur 3 LoRa Gateways vernetzt

Gerhard Peter

Initiator of TTN Berlin

Posted on 03-03-2019

Translate this article in all Google supported languages

Quelle: http://50komma2.de/ww/2018/12/07/submetering-mit-lorawan/

Leider nicht mit TTN. Das Potenzial von LoRa wird hier allerdings überdeutlich.

"
Test über zehn Stockwerke

Bevor der Startschuss fiel, hatte der Netzbetreiber jedoch die Möglichkeit genutzt, die innovative Kommunikationstechnologie unter anspruchsvollen Bedingungen zu testen. In einem zehnstöckigen Gebäude wollte Stromnetz Hamburg überprüfen, ob die LoRaWAN- Funktechnologie in der Praxis hält, was sie verspricht. Also platzierte man ein Gateway in einem Kellerraum des Hochhauses und machte sich mit einem Netztestgerät auf den Weg in die oberen Stockwerke. Den Test angeregt hatte die ZENNER IoT Solutions GmbH, das in Hamburg ansässige ZENNER-Tochterunternehmen, das sich auf die Umsetzung genau solcher Anwendungsfälle spezialisiert hat.
Die Messergebnisse sorgten für Erstaunen: „Das LoRaWAN-Signal ließ sich selbst im obersten Stock in bester Qualität empfangen“, rekapituliert Dr. Niklas Klein, Geschäftsführer bei ZENNER IoT Solutions, den Proof of Concept. Das eindeutige Testresultat ließ bei den Verantwortlichen schnell einen Entschluss reifen: „Eine Funktechnik, die über solche Reichweiten und Eindringtiefen verfügt, wollten wir unbedingt auch unter realen Einsatzbedingungen testen“, berichtet Eric Kallmeyer, Geschäftsbereichsleiter Metering bei Stromnetz Hamburg."


"Dieser Praxistest hatte es in sich: Ein im Bau befindliches Wohnobjekt in Hamburg-Rahlstedt, bestehend aus mehreren vierstöckigen Gebäuden mit 154 Wohn- und fünf Gewerbeeinheiten, musste termingerecht mit Submetering-Technologie sowie Rauchmeldern auf LoRaWAN-Basis ausgerüstet werden. Verbaut wurden schließlich 336 Kaltwasserzähler, 246 Warmwasserzähler, 199 Wärmemengenzähler und 600 Rauchwarnmelder. Alle Geräte werden mit nur drei LoRaWAN-Gateways ausgelesen, wobei der weitaus größte Teil der Sensoren redundant ins Netz eingebunden ist. "

Rauchmelder: https://smartmakers.io/de/m/zenner-rauchwarnmelder-easy-protect-radio-p?c=121

Rauchwarnmelder zugelassen nach DIN EN 14604 erkennt sicher alle Brandklassen und erfüllt alle in Deutschland erforderlichen Normen und Zulassungen.

Er detektiert die Rauchentwicklung optisch und ist zusätzlich mit einem Temperatursensor ausgestattet. Dadurch reagiert er besonders zuverlässig sowohl auf langsame Schwelbrände als auch schnelle Brandverläufe mit hoher Temperaturentwicklung. Die fest eingebaute Batterie des Rauchmelders hat eine Nutzungsdauer von 10 Jahren und wird bei der Montage automatisch aktiviert. Der EASY PROTECT Radio ist mit einem großen Testknopf zur Stummschaltung ausgestattet sowie mit LED-Kontrollleuchten, die die Funktionsfähigkeit des Melders sowie eventuelle Störsignale anzeigen.
"