Arduino MKR WAN 1300 mit LoRaWAN - Modul

Gerhard Peter

Initiator of TTN Berlin and Community Happyness Manager

Posted on 25-09-2017

[update 23.01.2017: visit this how-to for TTN and MKR WAN 1300.]

Hallo TTN-ler,

auf der Maker Faire in New York hat Arduino-Gründer, Massimo Banzi, ein neues, schlankes LoRaWAN - Board vorgestellt: Arduino MKR WAN 1300.
https://store.arduino.cc/mkr-wan-1300. Der Preis wird (ohne Mehrwertsteuer) mit €35.00 aufgerufen. Die Auslieferung soll ab dem 15. November 2017 erfolgen.
Dies eröffnet sicher für die Freunde des Basteln unter uns neue Möglichkeiten. Vielleicht sollten wir uns darüber mal etwas ausführlicher unterhalten; beim nächsten Treffen etwa?

Heute starten offiziell auch die Arduino User Groups, deren Webseite ist bereits erreichbar ist: Arduino User groups: https://www.arduino.cc/en/aug/

Blog: https://blog.arduino.cc/2017/09/25/introducing-the-arduino-mkr-wan-1300-and-mkr-gsm-1400/

Das dort verbaute LoRaWAN - Modul mit der zungenbrecherischen Bezeichnung 'CMWZ1ZZABZ'
stammt vom chinesischen Hersteller Murata (CN): http://wireless.murata.com/RFM/data/type_abz.pdf. Hier weitere Infos. Das Modul von Murata beruht auf einem Wireless-Mikrocontroller von STMicroelectronics auf STM32-Basis und einem Semtech-RFIC des Typs SX1276.

Die Meldung hierzu stammt von Heise:
https://www.heise.de/make/meldung/World-Maker-Faire-Arduino-setzt-auf-die-MKR-Linie-mit-LoraWan-und-3G-3839375.html.

Und auch von Golem: https://www.golem.de/news/arduino-mkr-gsm-und-wan-mikrocontroller-boards-ueberbruecken-weite-funkstrecken-1709-130220.html