Der IoT Zoo der Deutschen Bahn AG wächst weiter

Gerhard Peter

Initiator of TTN Berlin and Community Happyness Manager

Posted on 15-11-2018

translate text in all Google supported languages

Berlin hat nicht nur einen Zoo (Zoologischer Garten, der mit den beiden , deutschlandweit bekannten beiden Pandas Jiao Qing und MengMeng), sondern auch einen zweiten, den Tierpark.

Nunmehr entsteht in der Hauptstadt ein dritter Musterzoo, ein IoT Zoo nämlich, welchen die Deutsche Bahn AG derzeit errichtet, wie diese anschauliche Grafik sehr gut erklärt.

Damit rückt das erste deutsche Großunternehmen, mit über 300.000 Mitarbeiter_innen, in den Focus der IoT - Welt. Smart city Konturen zeichnen sich sehr deutlich ab und werden Realität. Ausgehend von wichtigen Verkehrsknotenpunkten in Berlin und demnächst auch in Hamburg, wird diese Technologie bald in der ganzen Republik geklont werden.

Die DB setzt dabei (zunächst) voll auf TTN und leitet damit einen sehr wichtigen Paradigmenwechsel ein, indem sie sich vorsichtig der "alles hängt mit allem zusammen - Sichtweise", also der sog. sharing economy, öffnet.
Ein, zugegeben, sicherlich nicht einfacher Schritt eines bis anhin als "closed system" bekannten, wichtigen Verkehrsdienstleisters der Nation und ein Prozeß, der oftmals durch Beharrungskräfte eines Apparats verzögert werden kann - der jedoch nicht umkehrbar gemacht werden kann.

Die TTN Community hofft auf anteilig dauerhafte Berücksichtigung, wobei der Nutzen eines bahnweiten IoT -Netzes, wie es sich am Horizont abzuzeichnen beginnt, auch den Bahnkundinnen und -kunden zu Gute kommen kann, zB durch das Tracking von Gepäck der "paxen", wie Passagiere im Jargon genannt werden.

Gepäck muss übrigens dann nicht mehr verloren gehen....

Wir freuen uns sehr, dass die DB hierbei eine echte, eine visionäre Vorreiterposition einnimmt. Mitzugseffekte von anderen großen Unternehmen dürfen jederzeit gerne folgen. Wie wärs mit RWE, Innogy, Sunrise, E.ON ???

Die IoT-Evangelistin der DB, Fr. Dr. Olga Willner, wird in der renommierten Beuth University of applied Scoiences in Berlin in Kürze darüber life berichten:
https://indico.fhi-berlin.mpg.de/event/37/overview

Die TTN Community Berlin wird dort u.a. auch über die Entstehung, Möglichkeiten und Nicht-Möglichkeiten des Berliner Netzes im Rahmen eines eigenen Beitrags vortragen.