Einladung: Node workshop - Fr., 20.04.18, LoRaWAN & TTN mit Arduino

Christian Hammel

The Things Network User

Posted on 10-04-2018

Die Technologiestiftung lädt ein, die Hackingbox IoT-Edition auszuprobieren.

Wir bieten einen "node workshop" für Anfänger und Einsteiger an, bei der folgende Basisschritte für den Einstieg in LoRaWAN/TTN mit dem Arduino erlernt werden können:

  • Wie bekomme ich meinen Code in den Arduino?
  • Wie kann ich mit dem Arduino etwas messen (hier: Temperatur)?
  • Wie funke ich per LoRaWAN meine Messwerte in das "The Things Network" (TTN)?
  • Wie decodiere ich Messwerte zu einem Daten-Feld?
  • Wie lese ich aus, was im TTN angekommen ist?

Grundwissen, was ein Programm ist, ist hilfreich. Weitere Vorkenntnisse werden nicht benötigt.

Mitzubringen:
Ein Notebook/Laptop (Betriebssystem: beliebig), auf dem die Arduino-IDE (nicht der Web-Editor) installiert ist (Version > 1.6, Download hier: https://www.arduino.cc/en/Main/Software). Wenn ihr euch vorab schon einen Zugang zu TTN beschafft (hier: www.thethingsnetwork.org, wäre das prima und sparte allen Teilnehmer_inn_en viel Zeit.

Arduinos mit einem LoRaWAN-Funkmodul, samt Kabelage und Sensoren werden wir stellen.

Der "node workshop" findet statt:

FR, den 20.04.2018
Von 15:00 Uhr bis 17:30 Uhr

In der Technologiestiftung Berlin, Grunewaldstraße 61-62, 10825 Berlin (U-Bhf: Bayerischer Platz), hier: http://m.osmtools.de/0ovkC38EYBJ0ovYR38Edf4

Die Anzahl der verfügbaren Arduinos begrenzt die Teilnehmerzahl.

Anmeldung bitte per e-mail an reichel@technologiestiftung-berlin.de