Groundbreaking: Will Wang from Taiwan developed a complete open source 8-channel gateway 4 Raspberry Pi

Gerhard Peter

Initiator of TTN Berlin and Community Happyness Manager

Posted on 14-07-2018

translate this article in all languages, supported by Google

https://www.tindie.com/products/will123321/sx1308-raspberry-pi-lora-gateway-board/

Will Wang hat in den letzten Wochen in Taiwan eine reife Leistung hingelegt und mit Version 3 ein vollständiges open source Projekt publiziert. Ein komplettes 8 Kanal LoRa gateway auf der Basis des SEMTECH SX1308.

Das Besondere daran ist, daß alle Designelemente offen gelegt und für jedermann verfügbar sind.

Das zusammengelötete Teil gibts auch, bei Tindie für 120 USD. Je nach aktuellem Verwirrtheitsgrad von Trump sind das derzeit etwa 102 € (zzgl ZOLL!) - Die ersten Anwendreports klingen positiv. - IMST bietet das aber auch. Die Preise sind absolut vergleichbar. Und IMST ist eine seit über 25 Jahren anerkannte Unternehmung.

Spannend, neben der Tatsache an sich, dass Will Wang das aus Interesse an der Sache macht bzw. machen kann ( kluger Kopf !!) (sonst wäre es kein Open source und er würde schützend seine Hände über die Daten halten), scheint mit der Wettbewerb, der dadurch ausgelöst werden könnte.

Die ersten Kritiken lassen keine Zweifel an der Funktionsfähigkeit der Sache:
"I had my eye on this gateway board for a while and ended up buying one recently. The price is great for a proper full 8 channel LoRa gateway, and being connected to the Raspberry Pi means that it's really easy to work with. The gateway board took a little under two weeks from the date of purchase to arrive to my home in the United States. It was well packaged. All of the soldering and board layout look great under a microscope. I really like the look of the new black PCB version.I tested it out with both TTN and LoRaServer.io and it works with both. The seller has great documentation on the GitHub repository wiki showing how to set everything up with TTN. I did notice that some of the chips on the board like the SX1308 get pretty warm, so I'll probably be installing a heatsink onto it. Overall the product is great, and is being sold at an amazing price."


Die vollständige Gateway Platine ist für ca. 3 € bei Tindie erhältlich!

Wer Zeit hat, der kann sich die ~62 diversen Bauteile aus der BOM besorgen und anschliessend alles zu Hause zusammenfrickeln - sicher eine Kunst für sich, die nicht jeder beherrscht. Den Materialwert kann man sich selbst errechnen. Es ist aber keine sehr teure Angelegenheit. - Wichtig wäre allerdings auch ein passendes Metallgehäuse dafür zu haben. - Da machen sich sicher bald welche auf die Tartanbahn des eBay Erfolgs...... - Plastikgehäüse sind allerdings fehl am Platze und werden nicht empfohlen. Die Dinger werden nämlich warm bis heiss.

Noch spannender für mich sind allerdings Überlegungen zur künftigen Preisgestaltung für "ordentliche" LoRa TTN Gateways. Denn: einen SX1308 gibt es derzeit bei Mouser für bis um die 17 € ; und das für den Zentralbaustein, alles andere ist hier Rankenwerk. - Der Zentralbaustein tägt damit zu etwa 20 % des Preises bei. Nicht mehr. Semtech als Monopolisten auch bei der Preisgestaltung zu schimpfen geht daher absolut fehl. - Der scharfe Rechner vermag sofort zu erkennen, wie viel Luft nach unten sich da derzeitnoch im Markt befindet, und wer -völlig legitim- bisher alles gutes Geld damit macht(e). - Allerdings muss man dann auch tausend Chips abnehmen.... Dennoch: die Preisspirale nach unten scheint mir derzeit in keiner Weise ausgereizt. Es ist an der Zeit, diese Nische zu entzaubern.

Vielleicht etablieren sich auch ja bald Lötclubs, besetzt mit Rentnern, welche diese Gateways zusammenbauen.... :) - wohl kaum.

Allerdings eröffnen sich damit, und das schon eher, zB für Afrika oder Lateinamerika völlig neue Perspektiven, im Hinblick auf agrokulturelle usecases, wenn man den Gatewaybau semiprofessionell angeht. - TTN bleibt wirklich spannend.