LoRa - Funknetze in Deutschland und den Nachbarländern: Versuch eines Überblicks

Gerhard Peter

Initiator of "TTN Community Berlin"

Posted on 28-06-2017

Vorab:
Eine flächen deckende LoRaWAN - Versorgung der deutschen Lande gibt es derzeit definitiv (noch) nicht. Vieles ist Wunschdenken, denn es sind stets nur Teile eines Flickenteppichs verfügbar. Dieser Flickenteppich schliesst sich ganz langsam, step by step - jeweils in dem Ausmaß, in welchem die Platzierung von Gateways zunimmt. Als community basierter, dezentraler Ansatz verfolgen wir das Ziel der flächen deckenden Versorgung des Landes mit TTN . Natürlich fokussieren wir uns dabei als "Berliner Community" auf die Hauptstadt. Wir wissen schon, dass viele auf uns schauen. Das ermutigt! - Die Dt. Telekom macht ihr eigenes Ding: NB-IoT, welches die Nutzung eigener Unternehmensinfrastruktur gestattet. Darauf soll sich unser Augenmerk hier nicht richten.

Die Niederlande und Südkorea sind bereits gut, jedoch ebenfalls noch nicht Flächen deckend, versorgt. Das TTN - Netz erhebt globalen Anspruch.

Deutschland:
Folgende Netzauf/aus/bau - Ansätze sind für D aktuell schemenhaft erkennbar. Tagesaktuelle Informationen sind eher spärlich verfügbar:.
1. The Things Network - Status
2. Deutsche Bahn AG
3. Digimondo.de
4. TrackNet
5. Smartmakers.de in Koop mit Minol-ZENNER
5. Netzikon

Niederlande:
1. The Things Network
2. KPN

Schweiz:
1. SWISSCOM

Diese Kurzübersicht erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und absolute Stimmigkeit. Daher:
updates, Korrekturen und Hinweise jederzeit gerne per e-mail an :
lorawan.berlin at gmail.com
Danke.

last edit: 6/17