TinyNode v3 - Ein Blick in den Maschinenraum: Ein neuer OTAA TTN node mit einem ATTiny3216

Gerhard Peter

Initiator of TTN Berlin and Community Happyness Manager

Posted on 23-06-2020

In der Autoindustrie nennt man sie die "Erlkönige". Bleiben wir auch hier dabei. Ein Blick in den Maschinenraum lüftete jetzt ein bisher noch streng gehütetes Geheimnis, einen OTAA TTN node mit dem 20-Beinchen ATtiny3216, der mit dem größten Speicher. UP-und DOWNlinks werden damit möglich - denn sonst würde OTAA bekanntlich ja nicht funktionieren können. Und: die chronisch aufgeregt wichtigen Papiertiger, äh, Normierungskader aus der Abt. "Procedures and Regulations" dürfen vorläufig entspannt aufatmen.

Der ATtiny3216 - Chip an sich kostet lediglich etwa 0,80 € (ab 100 Stck - also "beinahe Massenproduktion").

Der Energiebedarf beim "Schlaf" ist minim. Er liegt, dem gezeigten Diagramm folgend, im Regelfall bei ~ 1 mikroAmpere.

Rückseite:

Das vorläufige Labormuster:

Inventor: Stephan via http://ttgw.de

Wir beobachten die Entwicklung und werden laufend weiter berichten, sobald uns nähere Informationen hierzu vorliegen.

gerhard peter
Initiator TTN Community Berlin
und
Community Happyness Manager