TTN heisst von FR-SO an diesem Wochenende alle TTN Interessierten herzlich willkommen an Stand: 144

Gerhard Peter

Initiator of TTN Berlin

Posted on 24-05-2018

Nur noch wenige Stunden bis zur Eröffnung des (grammatikalisch korrekt, denn 'faire' heisst "der Markt", nicht etwa "gerecht") Maker Faire 2018 im FEZ in Berlin - Wuhlheide.

Hier noch einige lebenspraktische Hinweise:
Erreichbar mit der S3, Richtung ERKNER. Abfahrt am Bahnhof Zoologischer Garten. Bitte Tarifgebiet A-B-C wählen. Macht einfach 3,40 Teuronen. Zusammen somit 6,80 €.... Ausstieg in Wuhlheide und dann noch ein Viertelstündchen zu Fuß. Regenschirm für den Besuch am SAMSTAG bitte nicht vergessen. Blitz und Donner sollen angesagt sein. Für echte Maker gibt es allerdings kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung.... MakerFaire Eintrittskarten sind on-line und auch vor Ort an der Tageskasse erhältlich.

Wir werden mit TTN an Stand Nummer 144 volle 3 Tage dort vertreten sein. Wenn alles gut geht, dann steht uns vor Ort auch ein funktionierendes TTN - Gateway zur Verfügung. Dankenswerter Weise wollen sich die Studentinnen des Meteorologischen Instituts der FU darum bemühen. Let's cross our fingers.

FREITAG ist Schulklassentag. Wir informieren.
SAMSTAG und SONNTAG ist dann für alle geöffnet. Wir informieren weiter.... Öffnung des FEZ jeweils ab 10:00 Uhr. Genug Zeit zum Hinkommen also.

Nebst TTN wird an allen Tagen auch das Meteorologische Insitut der FU Berlin, zusammen mit Herrn Univ.-Prof. Dr. Rust (jeweils SA/SO), dort vertreten sein. Das Institut hat TTN für sich entdeckt und kann damit beispielsweise Höhenmessdaten von Höhenmessballons einfach auf die Erde funken. TTN nodes werden am Stand verfügbar sein und es ist geplant, eine live Vorführung zu machen. Also, wer sich dafür interessiert, der ist herzlich eingeladen. Sie werden euch alles zeigen und eure neuen und gierigen, also neugierigen, Fragen kompetent beantworten. Wird bestimmt spannend.

Am SAMSTAG Nachmittag wird Fr. Dr. Olga WILLNER, http://twitter.com/olgawillner, die treibende Kraft für die Einführung der IoT Technologie der Deutschen Bahn, ein (verkleinertes) funktionsfähiges DEMOMODELL der IoT - Bahnhofsuhr bei uns vorführen. Nur noch die äussere Form des -Millionen Menschen geläufigen- Uhrengehäuses wird künftig im bekannten outfit erhalten bleiben. Die Technologie im Inneren wird sich allerdings sehr radikal ändern, kostengünstiger werden und künftig eben LoRa getriggert sein, einschliesslich der Zeitsynchronisation. Olga kann dazu allen Interessierten sicher kompetent und nach letztem Stand sehr gut Auskunft erteilen. Wir freuen uns mit Ihr!

Weitere Details direkt vom Veranstalter: https://maker-faire.de/berlin/anfahrt-und-oeffnungszeiten/